Was soll sich in der Zukunft ändern? (6)

Marlene TRASCHL (1996), BORG Krems

My text is about personal advantages and disadvantages in our community. It is also about the problems we have with our politics in Austria.

Was soll sich in der Zukunft ändern? Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt, jedoch habe ich mir eigentlich noch nie konkrete Gedanken darüber gemacht! Für mich gibt es einige sehr wichtige Aspekte, die mir sofort dazu eingefallen sind.

Ein sehr relevantes Thema ist das Erlangen eines Jobs oder Ferialpraktikums durch Bekannte, die in höheren Positionen tätig sind. Aus eigner Erfahrung kann ich bestätigen, dass man bessere Chancen hat, wenn man jemanden in dieser Firma kennt. Doch sollte man nicht einen Job bekommen, weil man sehr gut dafür qualifiziert ist? Ist es nicht ungerecht, wenn eine Person, dessen Vater zum Beispiel Direktor war, einen Direktorposten nur bekommt, weil sein Vater dieses Amt schon einmal hatte?

Meiner Meinung nach ist genau so etwas falsch! Ich finde es einfach sehr erschreckend, dass es für unserer Gesellschaft selbstverständlich ist, diese Vorteile auszunutzen. Dabei wird nicht mehr auf das Wesentliche Wert gelegt. Dieses Problem spielt auch in der Politik eine große Rolle. Politik- ein Wort, dass viele Menschen kritisch sehen und für das sie nicht immer ein Verständnis aufbringen können.

In Österreich herrscht Demokratie, doch manchmal bin ich mir dabei nicht ganz sicher. Politiker können machen was sie wollen und entscheiden oft über unsere Köpfe hinaus! Sparen, sparen und nochmal sparen heißt es. Doch wieso bekommen dann die Politiker so hohe Gehälter? Wieso muss nur das Volk einsparen und nicht einmal überdenken, dass diese ein bisschen weniger Geld bekommen sollten? Für mich ist es sehr wichtig, dass sich in der Zukunft Politik ändert. Die Menschen wollen mehr miteinbezogen werden und den Politikern wieder vertrauen können! Doch in dieser Hinsicht müssen uns die Politiker einen Schritt entgegenkommen!

Comments are closed.