Und du, wie stellst du dir das Kino der Zukunft vor?

Meiner Meinung nach wird das Kino in der Zukunft noch mehr populär. Heutzutage sehen alle Menschen die Filme an und später diskutieren darüber. Das ist eine anspruchsvolle Kunstform, die nicht nur amüsiert sondern auch lehrt. Im Kino begegnen wir verschiedene Probleme des Lebens, es zeigt uns die Situationen, die wir persönlich erleben könnten. Das ist der Grund dafür, warum wir so gern die Filme sehen – wir erleben etwas Neues ohne Risiko, dass das einen gewissen Einfluss auf unser Leben hat.

Ich finde, dass es im Kino nicht viel geändert wird. Natürlich gibt es viele moderne Technologien, die oft eine große Revolution ankündigen. Am Anfang sind alle Leute beeindruckt und sie nennen diese Technologie als ‚Kino der Zukunft‘. Doch im Laufe der Zeit, wenn die Emotionen fallen, kommen die Leute zu den traditionellen Kinematographie-Methoden zurück. Ich finde, dass die 3D-Filme perfekt und ideal für die fantastischen Filme sind, um eine märchenhafte unvergessene Welt zu schaffen. Diese Filme erreichen meistens große Kassenerfolge, weil viele Leute ins Kino gehen, um sie zu sehen. Trotzdem bilden die neue Technologien immer noch nur ein kleines Teil des Kinos und die traditionellen 2-D Filme werden immer nötig.

Marta Skiba